Montag, 7. Oktober 2013

Verklärter Herbst


Gewaltig endet so das Jahr
Mit goldnem Wein und Frucht der Gärten.
Rund schweigen Wälder wunderbar
Und sind des Einsamen Gefährten.

Da sagt der Landmann: Es ist gut.
Ihr Abendglocken lang und leise
Gebt noch zum Ende frohen Mut.
Ein Vogelzug grüßt auf der Reise.

Es ist der Liebe milde Zeit
Im Kahn den blauen Fluß hinunter.
Wie schön sich Bild an Bildchen reiht
Das geht in Ruh und Schweigen unter.

Georg Trakl


Kommentare:

  1. Zwei phantastische Aufnahmen und die Worte von Trakl passen so gut. Unglaublich !
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  2. Ganz herrliche Farbkontraste - das warme Goldgelb und das fröstelnde Blaugrau.
    Deine Bilder hier sind wahre "Herzhüpfer"
    Liebe Grüße
    Sally

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön, ich liebe die Herbst!
    Danke für Ihnen besuch.
    Grüsse Sie, Anne-Marie

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die lieben Kommentare. Willkommen!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,

    ich sitze hier und kann nichts mehr sagen. Ich bin einfach überwältigt von Deinen so wunderschönen Aufnahmen. Da geht einem das Herz über.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. danke kleine waldameise!
    ich freue mich ein land- und naturkind sein zu dürfen, kenne auch den vogelzug und die liebgewordene einsamkeit.
    die schilderung von all den begegnungen gelingt dir immer wieder in wort und bild, diesmal dem trakl :).
    herzliche grüsse von der bootsfrau

    AntwortenLöschen
  7. Was ist es schön dort, Waldameise. Tolle Fotos, vor allem die zweite, aber das Gedicht ist sehr schön. Grüße, Joke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea, auch dieser Blog ist so schön, dass ich Dir natürlich auch hier auf Schritt und Tritt folgen werde. Und eine Überraschung für mich, dass ich Dich auch mal auf einem Foto sehe. So hat man dann doch eine Vorstellung von dem Menschen, der einem so wunderschöne Wanderungen und Gedichte beschert. Dankeschön dafür. Und ich bleibe Dir auf den Fersen:-).

    liebe Grüße
    Brigitte die Weserkrabbe

    AntwortenLöschen
  9. Super superschön, deine Bilder!!!
    Auch dieses Blog macht sich ganz wunderbar, wenn man ein Kind der Stille und der Natur ist.
    Ich wünsche dir mindestens so viel Freude daran, wie ich beim Betrachten habe! :-)

    ..grüßt dich Monika herzlich!

    AntwortenLöschen